Hurrikan Irma: Das (hoffentlich) letzte desaströse Rückzugsgefecht der Kabale

Hurrikan Irma: Das (hoffentlich) letzte desaströse Rückzugsgefecht der Kabale

Unsere Augen sind gegenwärtig mit grosser Anteilnahme auf die Karibik und die Ostküste der USA gerichtet, und unser gemeinsames geistiges Bemühen durch koordinierte Mediationen *) besteht darin, die Auswirkungen des Monster-Hurrikans Irma auf ein möglichst geringes Schadensmass zu reduzieren. Wie wir aus verschiedenen Quellen wissen, ist dieser Sturm, der vom Nationalen Hurrikanzentrum der USA (NHC) als «der seit Beginn der Aufzeichnungen grösste Sturm auf dem offenen Atlantik» bezeichnet wurde, ein künstliches Produkt der sich in den Todeskrämpfen befindenden Kabale.

   *) siehe unser Post vom 6. September, mit dem Hinweis von Cobra „Unzufrieden mit den Ergebnissen [des Hurrikans Harvey, dessen Schaden weniger als 5% des von der Kabale geplanten Ausmasses erzeugt hatte] hat die Kabale einen anderen Hurrikan modifiziert, der seinen Landfall mit ziemlicher Sicherheit in Florida mit möglicherweise drastischen Folgen machen wird.“ und weiter: „Die Lichtkräfte haben uns gebeten, jeden Tag [um 18h MEZ] zu meditieren, um den Hurrikan Irma zerstreuen, von jetzt an bis er sich auflöst.“

Wir bringen hier eine kleine Zusammenstellung von Informationen, die im Zusammenhang mit diesem Geschehnis stehen.
Als erstes bringen wir einen Beitrag von „Mr. Ed“ vom Rumor Mill News Agents Forum“. Bevor Mr. Ed auf die Hurrikane zu sprechen kommt, gibt er uns noch andere, spannende Informationen, deren Wahrheitsgehalt wir allerdings nicht überprüfen können. Beim Lesen der Informationen sollte man also sein eigenes Urteilsvermögen walten lassen. In der Vergangenheit hat sich aber gezeigt, dass „Mr. Ed“ offenbar über sehr gute Quellen für seine Intel verfügt.

 

1.   Mr. Ed’s Intel Update via Email – 6. September, 2017

Gefunden auf Ascensionwithearth.com

Geheimnisse und Hurrikane

Nur 100 Millionen Menschen auf der Erde sind wahre Menschen.
Die anderen 7,3 Milliarden sind eine Mischung aus Humanoiden, Alien-Arten, Reptiloiden, Klonen und Hologrammen.
Es gibt 95 Arten auf der Erde in der einen oder anderen Form.

Es wird neue Brillen geben, mit denen man herauszufinden kann, was ein Mensch wirklich ist.

Wir leben seit Tausenden von Jahren in einem „3D Hologramm“, das von einer „Künstlichen Intelligenz“ betrieben wird.

Alle Regierungen sind von fremden Wesen, guten und schlechten, infiltriert worden.
2/3 des US-Kongresses sind Klone oder Humanoide (böse Jungs).

Die Tall Whites‘ [‚die grossen Blonden’, eine humanoide ET-Rasse], wie Ivanka Trump, sind gute ET’s und sind über ganz Amerika verbreitet.

Die ‚Schwarzen Avians‘ sind in der russischen Regierung und die ‚Mullaks‘ in China.

Mehr über ‚The Blue Avians‘ kann man von Corey Goode & David Wilcock erfahren.

General Dunford hat einen Anunnaki-Anteil und leitet die Trump-Agenden.

Mit Verhaftungen der Kabale, die nach dem 9. September 2017 beginnen, werden die „führenden Kabale-Mitglieder“ (die wir alle kennen) erledigt.

Die Wirbelstürme werden von der Kabale (künstlich) verursacht und durch HAARP- Technologie gesteuert und verstärkt, um möglichst viel Schaden anzurichten und Einnahmen für die Kabale zu generieren. HAARP-Anlagen werden von der Navy und der Luftwaffe betrieben. (HAARP = High Frequency Active Auroral Research Program)

Die Hurrikane ‚Andrew‘ … ‚Katrina‘ … ‚Harvey‘ und jetzt ‚Irma‘ sind Beispiele für „Fake“ Stürme (gefälschte Stürme), die durch die Kabale geschaffen wurden nur zum Schaden anzurichten (und sie treten oft bei Flut auf Land, um mehr Hochwasserschäden zu erzeugen).

Der Hurrikan Matthew war ein gutes Beispiel dafür, wie man einen Sturm mit Hilfe der HAARP-Technologie „lenkte“.

Matthew wanderte gegen Westen, bis er plötzlich nach Norden abbog und direkt wieder auf Haiti einschlug.

Leider besitzt die Kabalen die meisten der 500 mächtigsten Firmen, wie Amazon, Lowes und Home Depot  .

Spende kein Geld an die ‚betrügerischen Rote-Kreuz-Parasiten‘, die jeweils vor Ort sind, um von den Katastrophen zu profitieren, die sie gerade verursacht haben (wie das Erdbeben in Haiti).

Wenige wissen, dass die Kabale vor ein paar Jahren „The Weather Channel“ (TWC)  kaufte und jetzt kontrolliert, was man „sehen kann“ oder man „nicht sehen kann“. (Weniger Warnungen = mehr Schaden)

Heute hat TWC einen Reporter im Home Depot-Markt in Ft. Lauderdale, Florida, und sendet den ganzen Tag im Fernsehen, als ob der Verkauf von Materialien an die Opfer von Umweltkatastrophen Wetternachrichten wären! (Der Reporter sollte in Puerto Rico sein, wo sich der Sturm ‚Irma‘ – zur Zeit – befindet.)

Sie haben es auch geschafft, die „HAARP-Alarm-Netzwerk“-Seite zu entfernen, so dass man jetzt nicht mehr (per Internet) sehen kann, wie sie uns mit HAARP-Mikrowellen-Strahlung kochen.

Auf der öffentlichen Website von The Weather Channel tauchte der Hurrikan Irma erst heute auf (am 6.9.17), nachdem es bereits mehrere Inseln erreicht hat.

Der Hurrikan Harvey wurde erschaffen mit der Absicht, Houston zu überschwemmen und die Atomkraftwerke entlang dem Mississippi-Fluss zu treffen. Eine Woche lang wurde er in der gleichen Gegend festgehalten, um grössere Überschwemmungen an der Küste zu verursachen (natürliche, echte Hurrikane verbleiben nie an einem festen Ort wie diesem).

Es wurde gerade bestätigt, dass sowohl Harvey als auch Irma von der HAARP-Anlage der ‚Clam Lake Naval Facility‘ in Wisconsin erzeugt wurden und zu Stürmen aufgebaut wurden, die als Waffe gebraucht werden.

Das High Active Auroral Research Program (HAARP) erzeugt Millionen von Watt an ELF –Wellen-Übertragungen (ELF = Extra Low Frequency, vgl. dazu diesen Artikel Haarp, ELF und der Seinszustand).

Diese Operationen könnten gestoppt werden, wenn die Kabale es wollte… aber in den nächsten 25 Tagen erschaffen sie diesen Wahnsinn, weil wir ihre Jesuiten-Neue Weltordnung besiegt haben.

Präsident Trump hat diese Information vor einigen Stunden erhalten.

Der Grund für die jüngsten Stürme sind, die Ankündigung von NESARA  / GESARA  / Restaurierte Republik / RV – GCR [= umfassende Neubewertung der Währungen] zu verzögern und davon abzulenken.

Das letzte Mal, als wir an einer solchen Stelle standen, war 9/11, doch ist die Kabale bereits so sehr besiegt, dass sie nicht mehr imstande sind, wieder etwas in dieser Grössenordnung zu bewerkstelligen… also greifen sie zum Wetter-Geo-Engineering.

Erinnerst du dich an den Zauberer von Oz?
Den kleinen Mann hinter dem Vorhang… der Stürme… Donner… Blitz und Wind macht?

Alles ist gefälscht, und daran werde ich mit diesen Hurrikans in letzter Zeit erinnert.

Das Gören-Kind… niederträchtig und verdorben durch die $$$$… und ausgerüstet mit schlechtem Spielzeug zum Spielen (HAARP)… sie werden nun besiegt und versuchen dafür im Gegenzug alles, was sie können, um uns mit Hilfe von Wetterumwandlungstechnologie zu schaden.

Die meisten Herdenmenschen können es nicht sehen, weil sie zu blind sind… aber das ist, was geschieht.

 

2.  Neil Keenan Update – Hurrikan Irma als Waffe | Wetter-Kriegsführung mit HAARP – die Methodik aufgedeckt

Gefunden auf ascensionwithearth.com

Die Leute der HAARP-Installation von der ‚Clam Lake Naval Facility‘ in Wisconsin sind verantwortlich. Diese Agenten der Kabale sind jene, die die jüngsten Wetterereignisse wie die Hurrikane Harvey und Irma aufgebaut, konzentriert und (um-)geleitet haben. Und sie könnten Irma sofort stoppen – was ihre Aufgabe sein sollte – oder weiterziehen lassen.

Also unnötig zu sagen, dass die Kabale die Macht und die nötige Ausrüstung hat, um in dieser Sache so manches Leben zu retten oder zu zerstören.

Diese Waffen sind eines der letzten Werkzeuge, die ihnen noch zur Verfügung stehen und die noch funktionsfähig sind.

Dass HAARP-Anlagen Millionen von Watt ELF-Wellen aussenden können, ist mittlerweile allgemein bekannt.

Diese ELF-Wellen-Übertragungen werden verwendet, um das Wetter zu manipulieren, einschliesslich dem Aufbauen und dem Lenken von Hurrikanen sowie der Intensivierung der Hurrikanwinde.

Die gleichen HAARP Wetter-Waffen-Transmissionen werden nun von der Clam Lake Facility polarisiert.

Die HAARP-Anlage in Alaska ist eine modernere Version der Clam Lake HAARP-Anlage, obwohl beide die gleichen Prinzipien verwenden. Betrachte die Antennenkonfiguration der beiden Einrichtungen und du siehst die Ähnlichkeiten.

Wir wurden von gut platzierten Quellen darüber informiert, dass die alte Clam Lake Anlage der Ort ist, von wo aus die Kabale heimlich ihre Wetter-Kriegsführungs- und Steuerungstransmissionen geleitet haben, gerade jetzt den Hurrikan Irma und kürzlich den Hurrikan Harvey.

Unsere Absicht ist, diese ruchlosen Aktivitäten aufhalten, indem wir sie öffentlich bekannt machen [und durch unsere tägliche Meditation um 18h, zu der wir hier erneut aufrufen möchten, abzuschwächen].

Du kannst mehr erfahren über HAARP, indem du deine Lieblings-Suchmaschine benutzest, zum Beispiel zum Stichwort „ELF Wave Polarisation“.

 ~  Neil Keenan & Gruppe K

 

3.  Während der Hurrikan IRMA gegen Florida zieht, sind mehr Fotos von Anti-Gravitations-UFOs zu sehen

 

Von Dr Michael Salla gepostet in  FeaturedSpace Programs, Hurrikan Irma

Am 5. und 6. September wurden in der Nähe der MacDill Air Force Basis in Tampa, Florida, der Heimat des US Special Operations Command, weitere fliegende Dreiecksflugzeuge fotografiert. Die Sichtungen finden zu der gleichen Zeit statt, als der Hurrikan Irma direkt nach Florida unterwegs ist. Tampa gehört ist zu jenen Orten, von denen vorhergesagt wird, dass Irma dort auf das Land auftreffen wird.

Am Morgen des 5. September wurde ich von JP (einem Pseudonym) kontaktiert, mit dem ich seit neun Jahren kommuniziere und von dem ich denke, dass er eine glaubwürdige Quelle ist. Er berichtete über die einzigartigen Umstände, die ihn dazu veranlassten, mehrere Fotos von einem dreieckigen Flugobjekt in der Nähe der MacDill Air Force Basis zu machen.

JP sagte, dass er von einer mysteriösen Person, die ein unbeschildertes schwarzes Auto fuhr, dazu animiert wurde, in die Richtung des UFO zu blicken, denn man wollte anscheinend, dass JP sehen sollte, was vor sich ging, um Fotos zu machen.
Dies ist, was JP in seiner Skype-Kommunikation mit mir, ungefähr 30 Minuten nach dem Vorfall, der um 15:45 Uhr EDT stattfand, mitteilte:

Heute um 15:45: ein Typ in einem schwarzen Auto mit Sonnenbrille und schwarzem Hut. Er lässt seine getönte Fensterscheibe herunter, fährt an mich heran und sagt mir, ich solle zum Himmel schauen und ich sah einen Jet vorbeifliegen; der Typ im schwarzen Auto war schon an der Stoppstrasse, wo er nach rechts weiterfuhr; nach dem Jet sah ich ein Fluggerät, das keinen Lärm machte und konnte ein paar interessante Fotos aufnehmen..

Rechts ist die deutlichste von fünf Fotos, die JP von einem dreieckigen Raumschiff gemacht hat, das er nach der Begegnung mit dem mysteriösen Individuum im schwarzen Autos fotografiert hat.

Der Vorfall vom 5. September legt nahe, dass verdeckte Agenten der MacDill Air Force Base auf der Suche nach JP waren, um ihn diese fliegenden Dreiecke fotografieren zu lassen, die sehr wahrscheinlich mit dem Special Operations Command verbunden sind.

Bereits am 1. und 4. September veröffentlichte ich Artikel, in denen Fotografien von JP von dreieckigen UFOs gezeigt wurden, und in denen ich den Zusammenhang der MacDill Air Force Base und den Flugobjekten diskutierte.

Im Artikel vom 1. September habe ich über JPs Behauptungen geschrieben, dass er Antigravitationsflugzeuge von der MacDill-Basis aufgenommen hatte; und wie ein angeblicher verdeckter MacDill-Agent sich mit ihm angefreundet hatte und Details über einige seiner geheimen Missionen mit einem USAF Secret Space Program enthüllt hatte.

Am 6. September (heute), von 7 bis 7:15 Uhr (EDT) hat JP eine Serie von neun Fotos gemacht, die sehr deutlich ein dreieckiges Flugzeug zeigen, das wie das berühmte TR-3B-Antigravitationsflugzeug aussieht.

Nachfolgend drei Fotos aus der Serie vom 6. September, die am deutlichsten die angebliche TR-3B zeigen, von denen JP behauptete, dass sie sich in die Wolken hinein und aus ihnen heraus bewegten.

Die dreieckigen UFO/TR-3B Sichtungen finden zur gleichen Zeit statt, während der Hurrikan Irma direkt auf Florida zusteuert. Unter den möglichen Orten, an denen er das Land erreichen könnte, ist Tampa.

Die Tampa Bay Times hat am 5. September folgendes über die Hurrikansituation gesagt:

Jedes Wetter-Update bringt mehr schlechte Nachrichten. Es sieht immer wahrscheinlicher aus, dass der Hurrikan Irma Florida treffen wird, aber wo genau ist schwer zu sagen. Einige Modelle zeigen ein Aufslandtreffen um Tampa Bay herum, während andere ein Auftreffen näher an Miami nahelegen.

Die Möglichkeit, dass Irma die Küste von Florida bei Tampa erreichen könnte, ist eine faszinierende Angelegenheit. Ist Hurrikan Irma in irgendeiner Weise mit den UFO-Sichtungen des Dreiecks-UFOs verbunden, die vom US Special Operations Command offenbar als ein Mittel zur Offenlegung der Existenz eines geheimen Weltraumprogramms der USAF genehmigt wurde?

[Im Artikel vom 1. September schreibt der Autor am Schluss: Meine Schlussfolgerung ist, dass JPs ‚Handler’ vom militärischen Geheimdienst ihn dazu anregen, hervorzutreten, indem sie ihm erlauben, solche Fotos aufzunehmen und dadurch helfen, die Wahrheit über ein geheimes Raumprogramm der USAF herauszubringen, in dem Anti-Gravitation-Flugzeuge zur Verfügung stehen, welche in den geheimen Operationen rund um die Welt und ausserhalb des Planeten benutzt werden.]

Quelle: http://transinformation.net/hurrikan-irma-das-hoffentlich-letzte-desastroese-rueckzugsgefecht-der-kabale/

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland erwacht, Enthüllungen, Geoengineering / Chemtrails veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.