Bereit für ein auf Gold gestütztes, komplottfreies und globales Finanzsystem?

Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft des Internets

 
 

Machen Sie sich bereit für ein auf Gold gestütztes komplottfreies globales Finanzsystem

in Welt/Wirtschaft von

Ein Bündnis hat sich gebildet, um die Zentralbanken-Clique zu entfernen und ein neues auf Gold gestütztes globales Finanzsystem zu schaffen, das die Welt unter Nutzung der weltweiten Sicherheitenkonten verändern soll.

Vor ein paar Wochen, schrieb AnonHQ einen Artikel darüber, wie John F. Kennedy einst sein eigenes Todesurteil vorbereitet hatte. Weshalb die Rede, die er nach seinen ersten 100 Tagen im Amt hielt, und die Anordnung die er etwa zwei Jahre später in dem Versuch unterzeichnete, das US-Notenbanksystem zu beseitigen, letztlich zu seiner Ermordung führten.

In seiner Rede im Jahre 1961 sprach Kennedy über Geheimbünde, geheime Schwüre und geheime Verfahren. 1963 gab die Executive Order 11110 ihm als 35. Präsidenten der Vereinigten Staaten das Recht zur Ausgabe von auf Gold gestützter Währung durch das US-Finanzministerium, anstatt durch das Notenbanksystem.

Wie hatte Kennedy so große Mengen an Gold organisiert, um eine neue Währung zu tragen? Und was war die Rolle der Geheimbünde in seiner Vision? Nun, Kennedy arbeitete an einer Öffnung der weltweiten Sicherheitenkonten (GCA’s) – das wertvollste Finanzgeheimnis der Zentralbanken-Clique oder des Notenbanksystems – um die Welt durch humanitäre Projekte zu modernisieren und zum Besseren hin zu verändern.

Die Entstehungsgeschichte

Um ihre Gold- und Silberbestände im Wert von über 94 Milliarden Dollar abzusichern, wandte sich eine Gruppe von reichen und geheimnisvollen asiatischen Familien (auch bekannt als die Dragon-Familie) an die chinesische Kuomintang-Regierung. Diese entsandte sodann 7 Kriegsschiffe mit 50 Millionen Unzen Gold und Silber an die US-Notenbank zur Aufbewahrung. Im Gegenzug erhielt die Dragon-Familie 60-Jahres Gold-Anleihen. Dies geschah im Jahre 1938.

1944 fand die berüchtigte Konferenz von Bretton Woods statt, die zur Gründung eines globalen Finanzsystems führte, das auf dem Internationalen Währungsfonds (IWF) und der internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (IBRD) basiert. Die USA, Frankreich und Großbritannien erhielten ein Mandat über 50 Jahre, die Welt zu modernisieren und zum Besseren hin zu verändern – mithilfe von schätzungsweise 2 Millionen Tonnen Gold aus dem legalen Besitz der Dragon-Familie. Diese großen Speicher von Vermögenswerten sind international besser bekannt als die sogenannten GCA’s.

Das Verderben

Nachdem die Welt misstrauisch geworden war und argwöhnte, dass der IWF den Interessen der Banken und politischen Eliten diente – namentlich, dass die Mittel der Dragon-Familie benutzt würden, um den Kalten Krieg voranzutreiben, und dass das globale Finanzsystems sich in eine zwielichtige Bank-Clique verwandelt habe -, unterzeichneten im Jahre 1963 Kennedy und Präsident Sukarno von Indonesien (der zum damaligen Zeitpunkt die finanzelle Kontrolle der GCA’s innehatte) die Vereinbarung von Green Hilton.

Die Vereinbarung sah die Verwendung der GCA’s zur Modernisierung und Umgestaltung der Welt durch humanitäre Projekte vor (zusammen mit einer neuen US-Währung, die das Notenbanksystem und die CIA abschaffen würde). Acht Tage später wurde Kennedy ermordet.

Die Executive Order 11110 wurde anschließend außer Kraft gesetzt, und 59.000 Tonnen Gold, die zu den GCA’s gehörten, wurden auf die Notenbank übertragen. Während die Banken-Clique es geschafft hatte, Kennedy zu stoppen, entfernte ein CIA-Putsch Präsident Sukarno aus dem Amt.

Die Green Hilton Vereinbarung wurde dann 1968 umgesetzt, nachdem die Bush-, Kissinger-, Rockefeller- und mehrere andere einflussreiche Familien einen künstlichen Nachfolger in die Rechte der GCA’s geschaffen hatten. Seitdem werden die GCA’s in illegaler und betrügerischer Absicht durch das Notenbanksystem benutzt.

Die Synthese

Im Jahr 1998 forderte die Dragon-Familie ihr Gold zurück (immerhin war der 60-Jahres-Zeitraum zur Aufbewahrung abgelaufen). Nachem die US-Notenbank sich geweigert hatte, erhob die chinesische Kuomintang-Regierung Klage gegen sie. Der Internationale Gerichtshof entschied zu Gunsten der Dragon-Familie und ordnete an, dass die US-Notenbank das Gold zurückgeben muss. Der erste Teil davon davon sollte am 12. September 2001 geliefert werden.

Doch dann geschahen die Attentate des 11. September. Cantor Fitzgerald Securities, ein Maklerunternehmen (mit Büros im World Trade Center), das den Papierkram für die Rückgabe des Goldes an die Dragon-Familie bearbeitete, wurde bei dem Anschlag in die Luft gesprengt, zusammen mit seinen 658 Mitarbeitern und dem Gold, das im Gewölbe innerhalb des Untergeschosses des World Trade Center gesichert untergebracht war.

DIESES Gold ist immer noch verschwunden. Manche sagen, das Gold sei zuvor mit dem Zug nach Kalifornien gebracht und von dort nach Paraguay verschifft worden, wo es sicher gelagert sei.

Die Prognose

Im August 2011 trafen sich Vertreter von 57 Nationen in Monaco, um eine Allianz zu entwickeln, welche rechtlich die Zentralbanken-Clique beenden und ein neues auf Gold gestütztes globales Finanzsystem schaffen sollte, welches die GCA’s für humanitäre Projekte benutzt.

Man geht davon aus, dass die Monaco-Allianz heute 182 Länder umfasst und von den BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) angeführt wird.

Am 23. November 2011 erhob die Dragon-Familie Klage im Distrikt von New York gegen, unter anderem, die Vereinten Nationen, Ban Ki-Moon, das Office of International Treasury Control, Silvio Berlusconi und das World Economic Forum wegen des Diebstahls von mehr als 1,1 Billionen Dollar an Finanzwerten, die eigentlich humanitäre Projekte unterstützen sollten.

Neil Keenan, ein internationaler Geschäftsmann irischer Abstammung, der mit dem Schutz und der Wiederherstellung der gesetzliches Rechte der Dragon-Familie sowie der Regelung der GCA’s betraut ist, hat auch Pfandrechte geltend gemacht und eine Unterlassungsanordnung gegen alle 12 Zentralbanken in den USA beantragt, sowie Abmahnungen gegen Betrüger – einschließlich Königin Elizabeth II, Hillary Clinton, George Herbert Walker Bush , George W. Bush und David Rockefeller. Er sagt, die Welt werde bald befreit werden:

“Wir auf dem Weg zu den Konten. Der Müll ist aus dem Weg geräumt und dahin geworfen worden, wo er hingehört, und am Ende dieses Weges werden die Konten geöffnet sein. Wir werden in der Lage sein, diese zunächst unmöglich erscheinende Aufgabe zu lösen und die Mittel wie ursprünglich geplant für humanitäre Zwecke freizugeben.  Ich brauche noch ein wenig mehr Zeit, um da hinzugelangen, wo wir hin müssen, aber wir werden es schaffen, und dann sind die Cliquen erledigt.”

Verweise:

Übersetzt aus dem Englischen von  AnonHQ.com  http://anonhq.com/get-ready-for-a-gold-backed-cabal-free-global-financial-system/

Quelle: http://derwaechter.net/machen-sie-sich-bereit-fur-ein-auf-gold-gestutztes-komplottfreies-globales-finanzsystem

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Veröffentlicht unter BRICS, Deutschland erwacht, Enthüllungen, NESARA | Kommentare deaktiviert

Chaotische EU-Gründung: EU-Gründerväter unterzeichneten 1957 in Rom leeren Vertrag – Putzfrau warf Schriftstück in den Müll!

Chaotische EU-Gründung: EU-Gründerväter unterzeichneten 1957 in Rom leeren Vertrag – Putzfrau warf Schriftstück in den Müll!

“Wir haben danach herausgefunden, dass der Vertrag von Rom, das tatsächliche Dokument, leere Seiten hatte”, so der britische Journalist David Willey, der damals über die Unterzeichnung berichtete.

Die Unterzeichnung der Römischen Verträge von 60 Jahren durch die sechs Gründungsmitglieder der heutigen EU hatte einen gravierenden Makel: Die Vertreter Deutschlands, Frankreichs, Italiens, Belgiens, Luxemburgs und der Niederlande setzten am 25. März 1957 ihre Unterschriften unter leere Verträge zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und zur Europäischen Atomgemeinschaft (Euratom) sowie ihrer gemeinsamen Organe.

 

„Wir haben danach herausgefunden, dass der Vertrag von Rom, das tatsächliche Dokument, leere Seiten hatte“, sagte der britische Journalist David Willey, der damals über die Unterzeichnung berichtete, in einem Interview mit AFPTV.

Grund sei gewesen, „dass er sehr schnell zusammengestellt wurde und die Italiener nicht sehr gut organisiert waren. Deshalb musste das tatsächliche Dokument danach eingefügt werden.“

Albert Breuer, der die Unterzeichnungszeremonie mitorganisierte, hatte die Panne schon 2007 auf einer EU-Website geschildert. „Die Zeit hatte nur gereicht, um die erste und die letzte Seite der beiden großen Pakete zu drucken. Zwischen diesen beiden Seiten lagen ausschließlich weiße Blätter.“

Breuer nennt eine Reihe von Gründen, warum die Zeit zum Druck der Dokumente nicht mehr gereicht hatte. Zunächst hätten die Schweizer Behörden einen Eisenbahnwaggon aufgehalten, der die gesamten Unterlagen von Brüssel nach Rom bringen sollten. Bis zuletzt habe es dann noch Änderungswünsche aus den noch laufenden Verhandlungen in Brüssel gegeben, die in Rom von Breuer und anderen Experten eingefügt werden mussten.

 

„Der Boden war mit Papier und geschwärzten und durchgestrichenen Druckmatrizen übersät“, beschreibt Breuer die chaotische Entstehungsgeschichte der Verträge.

„Als die Putzfrauen am Abend den Raum betraten und das ganze mit schwarzer Farbe bedeckte Papier auf dem Boden liegen sahen, haben sie alles weggeworfen! Es konnte nichts mehr gerettet werden, die ganze Arbeit war auf der Müllkippe gelandet!“

Darauf musste eiligst Ersatz aus Brüssel besorgt werden. Um die Dokumente zusammenzustellen, heuerten Breuer und seine Kollegen italienische Studenten an – die aber postwendend in den Streik traten und eine Lohnerhöhung forderten.

„Das Ergebnis dieser logistischen Pannen war, dass am Tag der Unterzeichnung die endgültige Fassung des Textes nicht vorlag und die Minister und Delegationsleiter ihre Unterschrift auf ein Paket weißer Blätter setzen mussten“, erinnerte sich Breuer. „Abgesehen von einem sehr kleinen Kreis Eingeweihter hatte niemand die leiseste Ahnung.“ (afp)

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/europa/chaotische-eu-gruendung-eu-gruendervaeter-unterzeichneten-1957-in-rom-leeren-vertrag-putzfrau-warf-schriftstueck-in-den-muell-a2078036.html

Veröffentlicht unter Deutschland erwacht, Enthüllungen | Kommentare deaktiviert

März-Tag- und Nachtgleiche – die “Event-Jetzt” Meditation

März-Tag- und Nachtgleiche – die „Event-Jetzt“ Meditation

Aufruf von Prepare for Change


Lasst uns den Vorteil ausnutzen … und die Dynamik des Durchbruchs zur Sonnenfinsternis (am 26. Februar … siehe hier über den Erfolg) beibehalten!

Wir haben es geschafft, den Zeitrahmen bis zum Event auf die Hälfte zu beschleunigen, als wir am 26. Februar mit der Ätherischen Befreiungsmeditation die kritische Masse erreichten.

Lasst uns dies gemeinsam fortführen, um unsere eigene Befreiung mit einer weiteren Massenmeditation zur

Frühlings-Tagundnachtgleiche

am Montag, den 20. März 2017 um 11.28 Uhr (MEZ)

weiter zu beschleunigen.

10:28 Uhr GMT London
11:28 Uhr MEZ Berlin

Wir halten den Schlüssel zu unserer eigenen Befreiung in den Händen – Durch die Stärkung des Lichtgitters auf dem Planeten können wir den Plasma-Oktopus vollständig auflösen und dem EVENT erlauben, in unsere Realität einzutreten. Eure Teilnahme an dieser wichtigen Meditation, die von jedem Einzelnen, kann diesen Prozess erheblich beschleunigen:

Bedenkt bitte – die gesamte Meditation dauert 16 Minuten – und sie ist weltweit in vielen verschiedenen Sprachen synchronisiert worden, um ihre Wirkung auf die planetare Situation zu maximieren.

ANLEITUNG:

1. Nutze Deine eigene Technik, um Dich in einen entspannten Bewusstseinszustand zu bringen

2. Bringe Deine Absicht zum Ausdruck, mit Hilfe dieser Meditation die vollständige und endgültige Auflösung des Plasmakrakenwesens Yaldabaoth auszulösen

3. Stelle Dir eine Säule aus der Violetten Flamme vor, die sich im Uhrzeigersinn in Richtung des Erdzentrums dreht

Stelle dir eine weitere Säule aus der Violetten Flamme vor, die sich gegen den Uhrzeigersinn dreht und dabei vom Erdzentrum aufsteigt

Halte diese Säulen aus Licht für einige Minuten aktiv

4. Stelle Dir die endgültige Entfernung aller verbliebenen Hindernisse für das EVENT vor

5. Stelle Dir nun einen regenbogenfarbenen Göttinnenwirbel vor, der sich von Deinem Herzen aus nach aussen über die ganze Erde und dann von dort durch das ganze Sonnensystem ausbreitet

6. Stelle Dir vor, dass die Göttin durch diesen Regenbogenwirbel herabsteigt und Frieden, Liebenswürdigkeit und Heilung für alle Wesen auf der Erde bringt – geistig, seelisch und körperlich

7. Stelle Dir vor, wie die Göttin Reichtum und Freude an alle Wesen verteilt, auf unserem wundervollen Planeten Erde, im ganzen Agartha-Netzwerk und im ganzen Sonnensystem

8. Fahre fort, Dir diesen Göttinnenwirbel vorzustellen, während Du für einige Minuten Deine Arme in Richtung des Himmels hebst, Dich im Uhrzeigersinn drehst und für einige Minuten das Mantra „iiiiiii“ sagst

9. Senke Deine Arme und sieh weiterhin den Göttinnenwirbel sich ausbreiten, während Du das Mantra „aaay-ahh“ sagst und Dich im Uhrzeigersinn drehst

Tue das für einige Minuten

10. Stelle Dir vor, dass das Event endlich stattfindet und dabei Frieden, und Reichtum und Freude zu allen Wesen auf der Erde und im gesamten Sonnensystem bringt

Befreiung jetzt!

 
Quelle: http://transinformation.net/maerz-tag-und-nachtgleiche-die-event-jetzt-meditation/
Veröffentlicht unter Aufstieg, Befreiung aus alten Mustern, Deutschland erwacht, Events, Meditationen, Selbstermächtigung | Kommentare deaktiviert

Trump straft Merkel mit Nichtbeachtung und Rede von Putin

Merkels 1. Besuch in den USA – Trump straft Merkel mit Nichtbeachtung

Merkels 1. Besuch in den USA – Trump straft Merkel mit Nichtbeachtung

Angela Merkel besucht Donald Trump erstmals in den USA, seit seiner Präsidentschaft. Als es um ein Händeschütteln für die Presse geht, setzt Trump ein Zeichen, daß deutlicher nicht sein könnte.

Quelle: Wahrheitsbewegung

 

Putin an die Nationen – ‘Chaos’ ablehnen & gemeinsam mit Russland eine ‘faire’ Welt schaffen

Putin an die Nationen – ‘Chaos’ ablehnen & gemeinsam mit Russland eine ‘faire’ Welt schaffen

Der russische Präsident Vladimir Putin sprach kürzlich in einer Rede über seine Vision, souveräner Staaten, die gemeinsam mit Russland international zusammenarbeiten, für eine stabile und friedliche Zukunft. Die Einmischung in nationale Angelegenheiten, von außen, lehnt Putin ab.

Quelle: http://www.wahrheitsbewegung.tv/

Veröffentlicht unter Aufstieg, Befreiung aus alten Mustern, Deutschland erwacht, Enthüllungen, Russland / Putin | Kommentare deaktiviert

Was wird das Deutsche Volk nun mit dieser WICHTIGEN Mitteilung machen?

Was wird das Deutsche Volk nun aus dieser WICHTIGEN Mitteilung machen?

ddb Netzwerk

Hier die Links in dem Video:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d…
https://de.wikipedia.org/wiki/Bundess…)
https://de.wikipedia.org/wiki/Staaten…

http://www.verfassunggebende-versamml…
http://ddbradio.ru
Vimeo Video Kanal: https://vimeo.com/user59926387
ddbradio Studio 1 Hessen: http://ddbradio-hessen1.beepworld.de
ddbradio Studio NRW2: http://ddbradio-2nrw.beepworld.de
ddbradio Studio 1 Brandenburg: http://ddbradio-brandenburg-1.beepwor…
http://www.axel-g-w.com/
Audio/videos der VV: https://www.youtube.com/channel/UCsad…
ddbagentur bei facebook: https://www.facebook.com/ddbagentur/

ddbnews auf wordpress: https://ddbnews.wordpress.com/

ddbnews bei twitter: https://twitter.com/ddbnews

ddbnews bei VK: https://vk.com/id350680055

Selbstbestimmungsrecht der Völker: https://de.wikipedia.org/wiki/Selbstb…

https://www.youtube.com/channel/UC75U…

Quelle: https://terraherz.wordpress.com/2016/12/27/was-wird-das-deutsche-volk-nun-aus-dieser-wichtigen-mitteilung-machen/

Veröffentlicht unter Deutsche Geschichte, Deutschland erwacht, Enthüllungen, Selbstermächtigung, Verfassung für Deutschland | Kommentare deaktiviert

Die CIA beherrscht die Welt durch totale Kontrolle

Die Top-15 Entdeckungen der bisherigen Wikileaks Veröffentlichungen von Tresor 7:

(Nur Stichwörter; Details im englischen Artikel von Makia Freeman)

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 1:

CIA = Virus- und Schadstoff-Software-Fabrik

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 2:

Die CIA hat Möglichkeiten zur Umgehung/Aushebelung von Verschlüsselungen
(z.B. von WhatsApp, etc.)

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 3:

Die CIA entwickelte automatisierte ‚Malware’-Attacken und Kontroll-Software für alle populären Computer-Betriebssysteme
(Windows, Mac OS X, Linux, etc.)

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 4:

Smart-TVs werden zu Spionage-Geräten
(Samsung etc.)

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 5:

Software von Microsoft = MicroSpionage-Software
CIA-Coders arbeiten bei Microsoft

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 6:

Skype ist angreifbar
Skype-Gespräche werden in Text verwandelt und an die CIA gesendet zur Datenaussortierung und Analyse

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 7:

iPhones und Android-Geräte sind angreifbar
Sie können leicht gehackt werden – so wie die CIA auch Spionage-Software für alle möglichen elektronischen Geräte entwickelt hat. Die bei den Geräten festgestellten Sicherheitslücken werden ausgenutzt und nicht an die Hersteller der Geräte weitergegeben.

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 8:

Brechen des Versprechens, entdeckte Sicherheitslücken bekannt zu geben
Zum Zweck des eigenen Vorteils, siehe Punkt 7.

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 9:

Alle Arten von modernen Fahrzeugen können gekapert, übernommen und fremdgesteuert werden – was Morde möglich macht, für die es keine Beweise gibt
Zum Beispiel ferngesteuertes Vollgas geben bei Autos, wo der Lenker machtlos bleibt.

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 10:

Benutzung des US-Konsulats in Frankfurt als Spionage- und Hacker-Zentrum
In eklatanter Verletzung der nationalen Souveränität und von internationalen Vereinbarungen

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 11:

Es gibt Absprachen der CIA mit Elektronik-Anbietern
Die CIA beherrscht die Mainstream-Medien, Hollywood und die Kommunikations-Industrie, Smart Phones können infiziert werden so, dass sie kontrolliert werden können

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 12:

Die CIA hat mittels ihrer Malware immensen wirtschaftlichen Schaden erzeugt

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 13:

Projekt ‚Umgrage’: Cyber Attacken unter falscher Flagge
Manipulation von ausländischen Codes, sodass eigene Cyber-Attacken fremden Ländern in die Schuhe geschoben werden können (etwa: „Die Russen haben die US-Wahlen gehackt“ … )

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 14:

Es gibt Grabenkämpfe um die Vorherrschaft zwischen CIA und NSA
Wobei vermutlich die CIA sogar noch die besseren Karten hat als die NSA, deren Möglichkeiten uns schon die Haare zu Berge stehen lassen.

Vault7-Entdeckung/Folgerung Nr. 15:

Die CIA steht über dem Präsidenten der USA
Sie sagen dem Präsidenten, was er zu tun hat. Sie übergeben ihm nur jene Information, die sie für zweckdienlich halten.

Ziel der Hintermänner der CIA ist offenbar: Die totale Kontrolle

Interessant und ernüchternd in diesem Zusammenhang ist, wie wenig die Mainstream-Medien über diese bedenklichen, bedrückenden, alarmierenden Erkenntnisse berichten.

Quelle: http://transinformation.net/es-scheint-dass-partielle-offenlegung-im-anrollen-ist/

Veröffentlicht unter Deutschland erwacht, Enthüllungen, Geheimbünde, Manipulierte Medien, Russland / Putin, Systemkritik | Kommentare deaktiviert

Maas läuft Amok: 50 Mio für “Hasskommentar”

Der folgende Beitrag ist köstlich.  Abgesehen davon, daß es hier in der BRD immer irrer wird, ist das Gesetz über Ordnungswidrigkeiten ja sowieso aufgehoben worden mangels Geltungsbereich. Es ist also aus rechtlicher Sicht eigentlich gar nicht möglich ÜBERHAUPT Geldstrafen für sogenannte Ordnungswidrigkeiten zu erheben. Doch das stört die BRD-Faschisten, die sich Regierung nennen, ja schon länger nicht mehr. Vollkommen wahnsinnig rennen sie in ihr eigenes Verderben und konstruieren eine krude Parallelwelt, die mit gesundem Menschenverstand nichts mehr zu tun hat. So ähnlich muß Hitler zur Zeit des Dritten Reiches auch durchgedreht sein. Sie wollen NICHT so sein wie Nazis, doch sie sind keinen Deut besser. Auch wenn ich von Erdogan nichts halte, so hat er dennoch recht mit seinem Vorwurf an die deutsche Bundesregierung, es seien Nazis. Dies gilt selbstverständlich NICHT für das deutsche Volk als solches!
Hier mehr über das aufgehobene OWiG: http://schaebel.de/was-mich-aergert/gesetze/owig-schreiben/002480/
 

Maas läuft Amok: 50 Mio für “Hasskommentar”

von PI

Bundeszensurjustizminister Heiko Maas (Foto) beginnt beste Voraussetzungen für eine Diktatur zu schaffen. Die Bürger sollen endgültig mundtot gemacht werden. Wer was sagen darf entscheidet schon bald wohl die Zensurbehörde des Wahrheitsministeriums.

Medien und Netzwerke, die sich nicht an die neuen Gesetze halten werden mit Strafen bedroht, die sie ruinieren oder dazu veranlassen sollen sich vom Markt freiwillig zurückzuziehen. Der Gesetzesentwurf des Ministers sieht Bußgelder von bis zu 50 Millionen Euro für die jeweiligen Unternehmen vor, wenn diese den Löschvorgaben nicht oder zu spät nachkommen.

Bisher hat Facebook sich freiwillig dem Diktat der Maas/Kahane-Stasi unterworfen und von den Meinungswächtern markierte Inhalte zum Teil gelöscht: „Das ist noch nicht genug“, sagt Maas, denn bisher würde Facebook nur 39 Prozent und Twitter gar nur ein Prozent der nicht erwünschten Einträge löschen. Rumpelstilzchen Maas fühlt sich also bisher nicht so ganz ernst genommen, stampft auf und fordert nun unter Androhung von Repressalien absoluten Gehorsam.

Lückenlose 24-Stunden-Überwachung

Die Betreiber sollen bei Strafandrohung verpflichtet werden, dem System missliebige Einträge innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Beschwerde zu löschen oder zu sperren. Für Inhalte deren Strafrelevanz nicht ganz klar sind, würde eine Frist von bis zu sieben Tagen eingeräumt werden. Es müssten auch alle Kopien des Inhalts gelöscht werden. Es soll also de facto keine Möglichkeit mehr bestehen abzurufen, was der Nutzer mitteilen wollte. Die Unternehmen sollen auch genötigt werden, vierteljährlich einen Bericht zu dem Vorgang zu veröffentlichen.

Neben den bis zu 50 Millionen Euro hohen Strafzahlungen für die Betreiber der Medien, würden gemäß dem Entwurf Verstöße gegen die Vorschriften als Ordnungswidrigkeit mit einem Strafmaß von bis zu 5 Millionen Euro für die Verantwortlichen der Unternehmen geahndet. Diesen Job wird wohl kaum jemand haben wollen. Auch wer seiner Berichterstattung nicht nachkommt soll mit hohen Strafen belegt werden können.

Am besten spurt bisher die Videoplattform Youtube, dort werden rund 90 Prozent der angemahnten Inhalte gelöscht, fast alle innerhalb von 24 Stunden nach Denunziation.

Facebook duckt sich schon weg und will bis Ende des Jahres in Berlin mit 700 Personen die gemeldeten Inhalte sorgfältig prüfen. Es wird also in absehbarer Zeit eine wahre Löschorgie auf Facebook stattfinden. Direkt kommentiert haben allerdings weder Facebook noch Twitter den Entwurf zum neuen Knebelgesetz.

Betreffen sollen die Löschvorschriften u.a. sogenannte Hassbotschaften oder “Hetze”, Beschimpfungen, Beleidigungen und auch „Fake News“. Was genau alles unter diese Kategorien fällt bestimmt dann wohl das neue Wahrheitsministerium der SPD. Die Grünen fordern zusätzlich zur Internet- und Gesinnungspolizei effiziente Strafverfolgungsbehörden, denn sonst würden zu viele Verfahren womöglich eingestellt. Zum Teil soll das auch schon verwirklicht werden, denn nach SPD-Vorstellung sollten auch an Landgerichten und bei Staatsanwaltschaften “Sondereinheiten” geschaffen werden, um den Forderungen des Wahrheitsministeriums rascher Nachdruck zu verleihen.

Am liebsten wäre es dem Regime wohl würde jeder, der sich nicht systemkonform verhält unmittelbar in ein dunkles Verlies gesperrt und der Schlüssel würde weggeworfen. Auch wenn wir so weit noch nicht sind, einem totalitären Regime werden wir mit diesem Gesetz jedenfalls wieder einen großen Schritt näher sein. (lsg)

Quelle: https://brd-schwindel.org/maas-laeuft-amok-50-mio-fuer-hasskommentar/

Veröffentlicht unter Systemkritik | Kommentare deaktiviert

Ist das der wahre Grund für Merkels Absage?

Ist nicht Schnee sondern Snowden für den geplatzen Trump-Besuch verantwortlich?

Ist das der wahre Grund für Merkels Absage?

 
Merkel Trump Wikileaks
Bilder: Bildschirmfoto twitter.com, wikileaks; Merkel: wikimedia.org, Alexander.kurz (CC BY-SA 3.0); Trump: wikimedia.org, Gage Skidmore from Peoria (CC BY-SA 2.0); Collage: Info-DIREKT

Offiziell ist ein angeblich drohender schwerer Wintersturm an der US-Ostküste dafür verantwortlich, dass der geplante Besuch von Angela Merkel in Washington bei Donald Trump jetzt kurzfristig geplatzt ist.

 

Das kann zwar stimmen, muss es aber nicht. Das Klima zwischen der Globalistin Merkel und dem Patrioten Trump ist unabhängig vom Schneesturm äußerst frostig. So bezeichnete Donald Trump Merkels „Flüchtlings“-Politik als geisteskrank und warf ihr vor, dass sie Deutschland ruiniert habe. Umgekehrt stellte die Kanzlerin den frisch gewählten US-Präsidenten Bedingungen für eine Zusammenarbeit. KenFm kommentierte das damals spontan so:

„Angela, Du bist ein Vasall! Du kannst dem amerikanischen Präsidenten keine Bedingungen stellen, wenn der so macht [mit den Fingern schnippst], bist Du wieder raus aus dem Amt.“

Die Eiszeit zwischen dem neuen Machthaber in Washington und Angela Merkel könnte nun durch neue Wikileaks Enthüllungen verlängert werden. Auf Twitter kündigte die Enthüllungsplattform an, neue Dokumente über Merkel zu veröffentlichen. Die Frage, ob nicht ein Schneesturm, sondern Edward Snowden für die kurzfristige Absage des Termins verantwortlich ist, scheint damit berechtigt.

Aus Washington heißt es, dass der Termin am Freitag nachgeholt werden soll. Aus Merkels Büro kam bislang keine Bestätigung dafür.

Quelle: http://info-direkt.eu/2017/03/13/ist-das-der-wahre-grund-fuer-merkels-absage/

Veröffentlicht unter Enthüllungen | Kommentare deaktiviert

Der “Deutsche-sind-Köterrasse”-Türke ist Mitglied bei den Grünen!

Ein Artikel vom Blog: https://michael-mannheimer.net/2017/03/03/tuerkischer-elternbeirat-ueber-deutsche-es-hat-bislang-weltweit-kaum-ein-zweites-volk-gegeben-welches-menschen-derart-verachtet-massakriert-und-erniedrigt-eine-notwendige-widerlegung/

TOP-MELDUNG: Der „Deutsche-sind-Köterrasse“-Türke ist Mitglied bei den Grünen!

Malik Karabulut: Deutsche sind „Köterrasse“ und “Hundeclan”


Der türkische Deutsch-Hasser Karabulut ist Mitglied bei den Grünen

Es wird immer dicker, was man über den ehemaliger Elternbeirat, den Türken Malik Karabulut, herausfindet, der die Deutschen u.a auch als  „Köterrasse“ und “Hundeclan” beschimpfte, was laut Staatsanwaltschaft Hamburg weder eine Beleidigung noch Volksverhetzung darstellt (ich berichtete).

Dieser Vorzeige-Türke der Hamburger Grünen wird mit weiteren, unfasslichen Äußerungen zitiert: 

„Von ihren Händen fließt immer noch jüdisches Blut.”

“Es hat bislang weltweit kaum ein zweites Volk gegeben, welches Menschen derart verachtet, massakriert und erniedrigt“”, wird Karabulut zitiert. 

„Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan?”

“Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn.”

“Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.“

Nun versteht man, wie dieser Bescheid des Staatsanwalts zustande kam

Karabukut ist nicht irgendein Türke. Sondern ist Mitglied bei den Grünen und damit ein türkischer Parteifunktionär, was in den bisherigen diversen Pressberichten über ihn geflissentlich verschwiegen wurde.

Man darf sich daher ziemlich sicher sein, dass es die Hamburger Grünen waren, die den Staatsanwalt zu seinem skandalösen Bescheid veranlassten. Ob mit Drohungen oder Versprechungen, werden wir vermutlich nie erfahren. 

Es gibt immer noch Deutsche, die glauben, die Grünen seien eine Umweltpartei

Die deutschen Grünen – nur geistig Minderbemittelte glauben immer noch, dass dies eine “Umweltpartei” ist – sind die Vorhut der Abschaffung Deutschlands. Ihre politischen Kader waren fast allesamt bei radikal-kommunistischen Gruppierungen der APO-Zeit.

Ein Kretschmann etwa oder ein Trittin waren beim KBW. Diese maoistische Studenten-Organisation entsandte während der Schreckensherrschaft Pol Pots eine Grußbotschaft an die kambodschanischen Steinzeit-Kommunisten – und flog dazu eigens mit ihrem Kader nach Phnom Penh. Und zwar zur selben Zeit, als wenige Kilometer von ihnen Millionen Kambodschaner in den berüchtigten Killing Fields der Roten Khmer abgeschlachtet wurden.  

Merke: Wer die Grünen wählt, wählt den Tod seiner Kinder und Kindeskinder und das definitive Ende Deutschlands. 

***


 

Von Michael Mannheimer, 3.März 2017

Türkischer Elternbeirat über Deutsche: “Es hat bislang weltweit kaum ein zweites Volk gegeben, welches Menschen derart verachtet, massakriert und erniedrigt“. Eine notwendige Widerlegung

Türken führen die Liste der Völkermörder an

Ein ehemaliger Elternbeirat, der Türke Malik Karabulut hat die Deutschen laut NDR im Oktober 2016 auf seiner Facebook- Seite unter anderem als „Köterrasse“ und “Hundeclan” beschimpft. Was dietkt mit dem islam zusammenhängt, in welchen “Ungläubige” als “niedriger als Tiere” beschrieben werden. Selbstverständlich macht diesen Querschluss kein einziges deutsches Medium, obwohl sie es in den Redaktionen mittlerweile sehr wohl wissen. dass dem so ist. Ferner schrieb der Türke über Deutsche:

„Von ihren Händen fließt immer noch jüdisches Blut.”

“Es hat bislang weltweit kaum ein zweites Volk gegeben, welches Menschen derart verachtet, massakriert und erniedrigt“”, wird Karabulut zitiert.

„Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan?

“Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn.

“Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.“

Staatsanwalt: Deutsche sind nicht beleidigungsfähig

Wie ich jüngst berichtete, sieht die Staatsanwaltschaft Hamburg in diesen und ähnlichen Äußerungen Karabuluts (“Deutsche eine Köterrasse”) keine Volksverhetzung. Die angegriffene Gruppe müsse „sich durch irgendein festes äußeres oder inneres Unterscheidungsmerkmal als äußerlich erkennbare Einheit“ herausheben, heißt es in der Begründung, die der Zeitung „Junge Freiheit“ vorliegt.

„Deutsche“ ließen sich nicht „als unterscheidbarer Teil der Gesamtheit der Bevölkerung“ abgrenzen. Selbst als Kollektiv seien die Deutschen „nicht beleidigungsfähig“, da es sich bei ihnen nicht „um einen verhältnismäßig kleinen, hinsichtlich der Individualität seiner Mitglieder fassbaren Kreis von Menschen handelt“, so die Argumentation.

Dass die Staatsanwaltschaft Hamburg all  diese Äußerungen Karabuluts ungesühnt hat durchgehen lassen, ist ein unfassbares Justiz-Verbrechen. Dieser Staatsanwalt muss zur Verantwortung gezogen werden. Was derzeit natürlich nicht geschehen wird, da er von den Deutschlandfeinden in Politik und Justiz volle Rückendeckung erfahren wird.

Die Wahrheit:
Was Karabulut den Deutschen unterstellt, trifft historisch auf die Türken zu

Doch die Äußerung des türkischen Elternbeirats – eine gerdazu ungeheure Geschichtsklitterung –  kann man nicht unwidersprochen so stehen lassen. Denn  die Türken zählen selbst zu den genozidalsten Völkern der Menschheitsgeschichte. Ihre Kriege gegen Europa sind legendär: In 450 Jahren osmanischer Herrschaft führten Türken 170 Jahre ununterbrochen Krieg gegen Europa – wenn man die Kriege zusammen zählt.

Türken sind verantwortlich für Millionen ermordeter europäischer Christen, für die Entführung von Millionen Frauen und Knaben (“Knabenlese”) und die Serails der türkischen und arabischen Zentren, und verantwortlich für zahlreiche Genozide der letzten 1400 Jahre.

Auch eines der schlimmsten Massaker der Neuzeit geht auf das Konto der Türken zurück: Der Genozid an den Armeniern (1915/16), und davor für den Mord an Millionen Christen in dem von ihnen eroberten Byzanz. Weiter stehen sie in der Schuld an der Ermordung von Millionen Hindus in Indien im 10.-12. Jahrhundert (türkische und arabische Heere vollzogen dort den – noch vor Mao – zahlenmäßig gewaltigsten Genozid der Menschheitsgeschichte mit der Ermordung von 80 Millionen Hindus und 35 Millionen Buddhisten) – und an ebenfalls Millionen Persern des zaratustreischen Persiens, was sie unter unvorstellbaren Gräueln niedermetzelten.

Die Äußerungen Karabuluts sind türkische Geschichtsklitterung vom feinsten

In den Worten dieses Türken spielt sich osmanischer Größenwahn, gepaart mit unversöhnlichem Hass von Moslems gegenüber nichtislamischen Ländern. Es spiegelt sich in ihnen ferner eine absolute Verklärung ihrer eigenen Geschichte wieder -und damit die Unfähigkeit, sich selbst zu erkennen. Ein typisches Phänomen des Islam. Und es spiegelt sich wieder die Unfähigkeit und den Unwillen vieler Moslems, sich in eine nichtislamische Gesellschaft zu integrieren – wie es ihnen von Allah befohlen wird (Sure 5:51).

Bereits 2012 brachte ich einen Auszug einer wissenschaftlichen Studie über die Völkermorde der Menschheitsgeschichte. In dieser Studie – die ich im folgenden in tabellarischer Form – reduziert auf türkische Genozide –  nochmals meiner Leserschaft darbiete, sind die beiden Ideologien Islam und Sozialismus mit großem Abstand führend, was die Anzahl der Völkermorde anbelangt.


Von Michael Mannheimer, 10 Januar 2012

Wissenschaftliche Studie: Kommunismus und Islam führen mit weitem Abstand die Rangliste der Großverbrechen an

Alle Daten wurden folgendem Werk entnommen: Hans Meiser: Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart, 2009, Grabert-Verlag, Tübingen

 Darin werden die bekanntesten Groß- und Kleinverbrechen gegen die Menschlichkeit aufgelistet, insofern sie historisch klar dokumentiert und nachgewiesen sind.

Eines der zentralen Ergebnisse dieser aufschlussreichen Studie: Kommunismus und Islam führen mit weitem Abstand die Rangliste der Großverbrechen an

Wer die Aufzählung in diesem Geschichtswerk eines bekannten deutschen Historikers aufmerksam durchliest wird feststellen, dass arabische und besonders türkische Muslime in allen Ländern des damaligen nicht-islamischen Weltteils, in denen sie jemals den Fuß gesetzt hatten, unvorstellbare Gräueltaten und Vernichtungen an Nichtmoslems ausgeführt hatten – stets im Namen der Religion, stets mit dem bis heute gängigen “Allahu Akhbar”-Ruf auf den Lippen, wenn sie “Ungläubige” abschlachteten, wie der Koran es ihnen befiehlt.

Und er wird leicht feststellen, dass die Saga vom angeblich friedlichen Zeitalter des Cordoba-Islam, vom angeblichen Religionsfrieden zwischen Muslimen auf der einen und Christen und Juden auf der anderen Seite eine böse Mär ist – tausendmal kolportiert, tausendmal in Büchern, TV-Sendungen und Talkshows zitiert, aber dennoch so falsch und verlogen wie das allermeiste, was man uns über den Islam weismachen will.

Dennoch hat Meiser in seinem Grundlagenwerk einige Genozide nicht aufgeführt. So etwa wird der Genozid der Araber und Türken an den hinduistischen und buddhistischen Ureinwohner Indiens nicht erwähnt:

Mit unfassbaren 80 Millionen Opfern wird der Anzahl der durch Moslems getöteten Hindus zwischen 1000 und 1500 n.Chr. beziffert, womit die Geschichte der Eroberung Indiens durch muselmannische Heere der größte Genozid der Menschheitsgeschichte ist – einschließlich der Vernichtungsfeldzüge der Mongolen, Stalins, Maos und Hitlers.
Quelle: (Prof. K.S. Lal – Growth of Muslim population in India)

Und mutmaßliche 35 Millionen Buddhisten wurden von den Heeren Allahs regelrecht abgeschlachtet. Radiaklpazifistisch wie der Buddhismus ist ließen sich ganze Dörfer ohne jede Gegenwehr von den Muselmanen abschlachten wie Vieh. Ein Lehrstück für all jene , die einen radikalpazifistischen Kurs als Mittel der Wahl bei der Lösung militärischer oder ethnisch-religiöser Konflikte anpreisen.

Die Araber tauchen in der Auszählung der akribisch dokumentierten Genozid-Tabelle des Historikers erst auf mit Mohammed, genauer gesagt im Jahr 530 n. Chr. Ab da jedoch gehäuft und stets im Zusammenhang mit Massenmorden an “Ungläubigen”. Ziemlich genau 100 Jahre danach werden die Türken zum ersten Mal genannt und übernehmen in der Folge die Führung vor den Arabern.

Während die Araber ab 1066 (Judenmassaker in Granada an 1500 jüdischen Familien) aus der Liste verschwinden, verbleiben die Türken darin bis ins 20. Jahrhundert.

Bereits 1596 brachten Türken mehrere tausend Deutsche in Erlau (Ungarn) um – eine Tragödie, von der man selbst als Geschichtsliebhaber in aller Regel nichts gehört hat. Gegenwärtig findet die zweite Welle von Deutschenmorden durch Türken statt: Türkische Immigranten haben bereits mehree Tausend Deutsche erschlagen, erstochen oder sonstwie ermordet. Ein Fakt, der von Medien und Politik wiederum totgeschwiegen wird.

Der vorliegende Bericht gibt Auskunft über die Massaker der muslimischen Araber und Türken. Dies ist dem Gedenken an die vergessenen Opfer geschuldet.

***

Im folgenden werden – ohne weitere Einlassungen – die Völkermorde der Türken aufgelistet. Jedem einzelen dieser barbarischen Massenschlachtungen gebührt eigentlich ein eigener Artikel.

 


Tabelle: Die verschwiegenen Völkermorde der Araber und Türken

 

 

1. Byzanz

Verbrechen, Ort, Opfer: Massaker von Amorion (Anatolien)

Jahr: 838 n.Chr.

Opferzahl: 30.000

Täter: Araber, Türken


2. Indien

Verbrechen, Ort, Opfer: Einwohnermassaker von Somnat, Indien

Jahr: 1026 n.Chr.

Opferzahl: 10.000

Täter: Türken


3. Byzanz

Verbrechen, Ort, Opfer: Christenmassaker von Edessa

Jahr: 1146

Opferzahl: 30.000

Täter: Türken


4. Jerusalem

Verbrechen, Ort, Opfer: Christenmassaker von Jerusalem

Jahr: 1244 n.Chr.

Opferzahl: 10.000

Täter: Turkomanen


5. Ungarn

Verbrechen, Ort, Opfer: Gefangenenmord von Nikopolis

Jahr: 1396 n.Chr.

Opferzahl: 3.000

Täter: Türken


6. Griechenland

Verbrechen, Ort, Opfer: Massaker in Kasrizia/Peloppones

Jahr: 1460 n.Chr.

Opferzahl: 10.000

Täter: Türken


7. Istanbul

Verbrechen, Ort, Opfer: Gefangenenzersägung von Istanbul

Jahr: 1463 n.Chr.

Opferzahl: 500

Täter: Türken


22. Italien

Verbrechen, Ort, Opfer: Einwohnermord von Otranto/ Apulien

Jahr: 1480 n.Chr.

Opferzahl: mehrere Tausend

Täter: Türken


8 Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer: Schiiten-Vesper in Anatolien

Jahr: 1512-1514 n.Chr.

Opferzahl: 40.000

Täter: Türken


9. Serbien

Verbrechen, Ort, Opfer: Besatzungsmord von Belgrad

Jahr: 1521 n.Chr.

Opferzahl: mehrere Tausend

Täter: Türken


10. Ungarn

Verbrechen, Ort, Opfer: Kriegsgefangenenmord von Mohacz

Jahr: 1526 n.Chr.

Opferzahl: 1.000

Täter: Türken


11. Zypern

Verbrechen, Ort, Opfer: Christen-Massaker auf Zypern

Jahr: 1571 n.Chr.

Opferzahl: 20.000

Täter: Türken


12. Ungarn

Verbrechen, Ort, Opfer: Deutschenmord von Erlau/Ungarn

Jahr: 1596 n.Chr.

Opferzahl: mehrere Tausend

Täter: Türken


13. Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer: Blutherrschaft im osmanischen Reich unter Murat IV.

Jahr: 1632-1637 n.Chr.

Opferzahl: 25.000

Täter: Türken


14. Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer: Janitscharen-Massaker (1)

Jahr: 1704 n.Chr.

Opferzahl: 14.000

Täter: Türken


15. Istanbul

Verbrechen, Ort, Opfer: Janitscharen-Massaker von Istanbul (2)

Jahr: 1725 n.Chr.

Opferzahl: 16.000

Täter: Türken


16. Afrika

Verbrechen, Ort, Opfer: Negersklaven-Vernichtung

Jahr: 15.-19-Jahrhundert

Opferzahl: mehrere 10 Millionen

Täter: Araber, Türken


17. Ägypten

Verbrechen, Ort, Opfer: Mameluckenmorde von Kairo

Jahr: 1811 n.Chr.

Opferzahl: 479

Täter: Türken


18. Istanbul

Verbrechen, Ort, Opfer: Griechenmord von Istanbul

Jahr: 1821 n.Chr.

Opferzahl: 300

Täter: Türken


19. Griechenland

Verbrechen, Ort, Opfer: Griechen-Massaker von Chios

Jahr: 1822 n.Chr.

Opferzahl: 23.000

Täter: Türken


20. Istanbul

Verbrechen, Ort, Opfer: Janitscharen-Massaker von Istanbul (3)

Jahr: 1826 n.Chr.

Opferzahl: 15.000

Täter: Türken


21. Syrien

Verbrechen, Ort, Opfer: Christenmassaker in Syrien

Jahr: 1860 n.Chr.

Opferzahl: 20.000

Täter: Türken


22. Bulgarien

Verbrechen, Ort, Opfer: Christenmassaker in Bulgarien

Jahr: 1876 n.Chr.

Opferzahl: 12.000

Täter: Türken


23. Serbien

Verbrechen, Ort, Opfer: Adels- und Preistermorde an Serben

Jahr: 1878 n.Chr.

Opferzahl: mehrere hundert

Täter: Türken


24. Anatolien

Verbrechen, Ort, Opfer: Christenmassaker an anatolischen Armeniern

Jahr: 1895 n.Chr.

Opferzahl: 60.000

Täter: Türken


25. Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer: Massaker an christlichen Armeniern

Jahr: 1896 n.Chr.

Opferzahl: 8.000

Täter: Türken


26. Makedonien

Verbrechen, Ort, Opfer: Massaker an christlichen Bulgaren in Makedonien

Jahr: 1902-1903 n.Chr.

Opferzahl: 25.000

Täter: Türken


27. Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer: Genozid an christlichen Armeniern

Jahr: 1915-1916 n.Chr.

Opferzahl: 1,5 Millionen

Täter: Türken


28 Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer: Zerstörung Smyrnas (Izmir) und Tötung griechischer Zivilisten

Jahr: 1922 n.Chr.

Opferzahl: 700.000

Täter: Türken


Alle Daten wurden dem folgenden Werk entnommen:

Hans Meiser: Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart, 2009, Grabert-Verlag, Tübingen

Quelle: https://michael-mannheimer.net/2017/03/03/tuerkischer-elternbeirat-ueber-deutsche-es-hat-bislang-weltweit-kaum-ein-zweites-volk-gegeben-welches-menschen-derart-verachtet-massakriert-und-erniedrigt-eine-notwendige-widerlegung/

 

Veröffentlicht unter Deutschland erwacht, Enthüllungen, Systemkritik | Kommentare deaktiviert

Weltweite Verankerung von Lichtsäulen (14 von 70)

1. WELTWEITE VERANKERUNG VON LICHTSÄULEN (14 von 70), LADY VENUS KUMARA

Erste Verankerung in 14 von 70 Städten der Erde

Die ersten 14 Lichtsäulen wurden verankert:

 

Berlin, City of London, Jekaterinburg, Jerusalem, Luxor, Moskau, München, Paris, Rom, San Francisco, Washington D.C., Wellington, Wien, Zürich

Diese erste Verankerung erfolgte am 17. Februar 2017 von den Menschen, die live – vor Ort oder am Livestream – an der >>> Lichtlesung ab 37:00 Minuten teilnahmen. Alle Menschen, die dieser Botschaft zu einem späteren Zeitpunkt folgen, sind eingeladen, diese Manifestation nachzuerleben. Wählen Sie dafür eine Stadt aus, sprechen Sie die Verfügung und lassen Sie sich von der Energie, die diese Lichtsäulen freisetzen, berühren. Gehen Sie dafür für 30 Minuten in die Stille. Weitere kosmische Lichtsäulen werden bei den folgenden vier Lichtlesungen von >>> März bis Juni 2017 (25.3., 28.4., 2.6. und 30.6. jeweils 14 bei einer Lichtlesung) verankert.

Die geistigen Lichtebenen des Seins laden Dich herzlich ein, bei einer der kommenden Verankerungen dabei zu sein und danken Dir für Dein Mitwirken. 

Jahn J Kassl

Botschaft von Lady Venus Kumara

Ich bin lebendiges, allgegenwärtiges Bewusstsein. Ich bin Anfang dieser Schöpfung und vereint durch unser göttliches Bewusstsein erbauen wir diese Erde neu und erschaffen jetzt eine neue Wirklichkeit! Unsere universelle Heimat, in der Frieden, Glückseligkeit, Freude und Liebe regieren, hält bei den Menschen Einzug und wird auf Erden sichtbar. Jetzt.

Ich bin LADY VENUS KUMARA

Logos dieser Erde und Logos unendlich vieler Schöpfungen auf dieser und auf weiteren Ebenen des Seins. Ich bin mitten unter euch, ich bin mit euch und ich bleibe bei euch, bis die Arbeit getan und der Planet der Liebe in das Licht erhoben ist.

Erste Einladung

Begebt euch jetzt unter meinen Schutz, tretet jetzt ein in die kristallinen Tempel der innerirdischen feinstofflichen Reiche; dort werdet ihr erwartet, dort werdet ihr mit Erkenntnis ausgestattet, bis Erleuchtung eintritt. Dort, in den kristallinen Tempeln von >>> Agartha, den unvergänglichen Lichtreichen der inneren Erde, erwarten wir dich. Wir, die wir sind SANAT KUMARA und LADY VENUS KUMARA, die ich bin die Hüterin der lebendigen Flamme der Liebe in den Herzen aller Menschen.

Geliebte Menschen,
ihr, die ihr mir gleich und Gott ähnlich seid! Ihr, die ihr – wie ich – der Einen Quelle entsprungen seid und von ihr in das Leben geatmet wurdet. Ihr, die ihr wisst, dass die Zeit des Aufbruchs jetzt gekommen ist, und ihr, die ihr keinen Zweifel daran lässt, euren Beitrag für eine neue Wirklichkeit zu leisten. Ihr seid gemeint und du bist gemeint, wenn ich jetzt zu dieser Botschaft anhebe und die Einladung ausspreche, dass ihr euch mit mir aufschwingt, bis dass ihr diese Ebene der Illusion verlassen könnt und jene Kräfte, die diese Täuschungen aufrechterhielten, überwunden habt.

Der große Kampf

Es ist ein Kampf, ein großer Kampf – und es gibt kein Wort, das dies besser veranschaulicht – der heute auf Erden ausgebrochen ist. Ein Kampf der lichtvollen und dunklen Mächte um die Vorherrschaft auf diesem Planeten. Lange galten die dunklen Mächte als unbezwingbar und sie konnten diese Welt zu großen Teilen nach Belieben formen und sich zu Meistern über die Menschheit ausrufen. Diese Meister der Finsternis gestalteten die Geschicke auf dieser Erde und sie gestalteten sie zu ihren Gunsten.

Die Eingriffe in das menschliche Wesen auf zellularer Ebene waren derart gravierend, sodass nur die Wenigsten von euch erwachen und diese Programmierungen und Implantate entfernen oder zerstören konnten. Jahrtausende vergingen und immer wieder versuchten einige wenige Menschen den Ausbruch, die Überwindung dieser Illusion – und es gelang. Buddha oder Jesus sind Beispiele dafür und alle Aufgestiegenen Meister legen Zeugnis dafür ab.

Es war die Zeit der großen Finsternis, die sich wie ein dichter Nebelschleier über und um die Erde legte und das Bewusstsein der Menschen einzutrüben begann. Vor Tausenden von Jahren habt ihr in dieses Spiel eingewilligt und ihr habt euch dieser Illusion bewusst ausgesetzt. Insofern waren die Ereignisse, auch wenn sie unvorstellbares Leid verursachten, nicht zu vermeiden, denn auf einer Welt des freien Willens wirkt sich derselbige im Guten wie im Bösen aus und manifestiert lichtvolle wie lichtlose Tatsachen.

30-tore-cover

Heute haben wir den Punkt in der Zeit erreicht, an dem dieses Spiel verlassen werden kann. Ein kosmisches Spiel, eigens kreiert für unsterbliche Engel, die sich als sterblich erfahren wollten. Inwiefern kann sich ein aller schöpferischen Fähigkeiten beraubter Mensch zu Gott aufschwingen und das vergessene Wissen seiner wahren Herkunft zurückerlangen? Eine Herausforderung, die heute zunehmend gemeistert wird, und somit erlangen diese Menschen Meisterschaft über diese Ebene des Seins.

Auf Geheiß Gottes und der Verfügung der Hohen Räte für dieses Universum beginnt sich vor euren Augen das Goldene Zeitalter herauszukristallisieren. Das bedeutet, dass alle Wesenheiten, die dieser Situation nicht gewachsen sind oder die sich dieser Dynamik entziehen wollen, indem sie den Aufstieg der Menschheit mit allen ihnen noch zur Verfügung stehenden Mitteln verhindern wollen, dass all diese Wesenheiten diese Erde verlassen müssen. Die Zeitlinie, in der diese Verfügung Gottes bereits umgesetzt wird, ist heute erreicht. Die jetzt entstehende neue Wirklichkeit bietet für destruktive Energieformen und für ego-dominierte Wesenheiten keinen Platz mehr.

»  Die Erde wird in einen wunderbaren Ort der Schönheit, der sie einst war, zurückverwandelt und die Menschen, die diesen Wandel begleiten, mitvollziehen und begünstigen, erlangen ihre vollkommene Bewusstheit wieder. Die Erleuchtung ist dein Geschenk.

In diesen Tagen

sehen wir, wie sich Energien entladen und oftmals kommt bei euch Furcht auf. In diesem Tagen weist alles daraufhin, dass etwas Großes im Gange ist und manchmal verliert ihr die Orientierung in euch selbst und auf dieser Welt. In diesem Tagen erheben sich immer mehr Menschen gegen das Unrecht, gegen die Hartherzigkeit und gegen die Herrscher der kalten Rasse. Immer mehr Menschen blicken zum Himmel empor und zugleich in ihr Herz hinein und sie erkennen, dass  die Flamme der Liebe seit jeher in ihren Herzen lodert und dass das Licht die einzige Wirklichkeit ist. Der Himmel lässt sich in euren Herzen nieder und es wird ganz, was getrennt war und aus der Einheit allen Lebens vor Äonen herausfiel. Dies sind die ersten Früchte eurer Transformation, dies sind die Zeichen des Wandels und dies macht die heutige Botschaft erst möglich.

Akt der Gnade

Ich bin zu euch gekommen, um mit euch in einem Akt der Gnade in 14 Städten dieser Erde kosmische Lichtsäulen zu verankern. Ich bin mitten unter euch, damit wir gemeinsam, kraft unseres göttlichen Bewusstseins, dafür Sorge tragen, dass sich das Licht weltweit ausbreitet und dass immer mehr Menschen davon berührt werden. Kraft meines Amtes als Hüterin der lebendigen Flamme der Liebe auf dieser Erde verkünde ich, LADY VENUS KUMARA, allumfassendes kosmisches Bewusstsein und Logos dieser Erde, dass mit heutigem Tage 14 Lichtsäulen in 14 Städten dieser Erde verankert werden und ihre Heil bringende Arbeit zum Wohle aller Menschen aufnehmen.

Für diese Umsetzung bedarf es deiner tatkräftigen Mitarbeit.

Zweite Einladung

So lade ich dich heute, hier und jetzt dazu ein, mit deinem Willen und kraft deines göttlichen Bewusstseins diese Arbeit mit mir zu vollbringen und geschehen zu lassen, was vom Himmel gegeben und von euren Herzen erwünscht ist. Lichtsäulen dieser Wirksamkeit können nur von inkarnierten, von ins Fleisch gestiegenen Menschen verankert werden. Dabei fungieren die feinstofflichen Reiche als Impulsgeber, während du durch deine physische Anwesenheit auf Erden legitimiert bist, diese Manifestation durch deinen Willen zu verwirklichen. Spezifische Ereignisse können nur von Menschen, die weitgehend geklärt sind und auf Erden ihren Dienst verrichten, vollbracht werden. Keine Engelwesenheit oder Gott Selbst könnten ohne den Willen der Menschheit Veränderungen bewirken. Lichtsäulen dieser Beschaffenheit werden immer durch den Willen der Menschen manifestiert und in der Gnade Gottes verankert.

Eure Sehnsucht nach dem Licht zieht diese Wirklichkeit in eure Leben – und diese Sehnsucht erwacht bei immer mehr Menschen.

So ist euch gegeben, was ihr selbst ins Leben bringt.

Wirkungsweise der 14 Lichtsäulen

Diese Lichtsäulen erfüllen – um euch einen Einblick in die Wirksamkeit und in den Segen, den sie bedeuten, zu geben – folgende wesentlichen Aufgaben:

  • Die Lichtsäulen versorgen alle Menschen im Radius von 1440 Kilometer mit spirituellem Licht aus der Urquelle allen Seins und wirken darüber hinaus, als „Transformationsverstärker“ für alle Menschen dieser Erde, gleich wo sie sich auch befinden. Wer sich jedoch im Umfeld von 1440 Kilometer befindet, der wird direkt davon berührt; das ermöglicht diesen Menschen neue und lichtvolle Gedanken und bewirkt die rasche Heilung erlittener Verwundungen an allen Teilen ihres Wesens.
  • Die Lichtsäulen verankern – „erden“ – den Menschen. Dadurch werden Ängste befreit und die Menschen können sich für die Schwingung des Erwachens öffnen.
  • Diese Lichtsäulen wirken sowohl auf spiritueller als auch auf physischer Ebene, indem deren Licht ganz gezielt eure menschlichen Körper stärkt und sie gesunden lässt.
  • Diese Lichtsäulen sind an energetischen Berührungspunkten der Erde platziert, die für die Befreiung der Menschheit von großer Bedeutung sind. Die finsteren Herrscher dieser Matrix hatten an diesen Orten die Energie „gedreht“, was negative Auswirkungen auf die Menschheit hatte. Jetzt wird die lichtvolle Grundschwingung wiederhergestellt und das heißt, diese Orte werden vom Licht geflutet und bisher unbekannte Wahrheiten dringen an die Öffentlichkeit. Jenen, die das Licht fürchten, wird dadurch Macht und Kraft entzogen und jenen, die das Licht begrüßen, wird Macht und Kraft gegeben.
  • Diese Lichtsäulen wirken als Wächter! Wesenheiten, die sich der eigenen Transformation nicht hingeben wollen oder die der Finsternis weiterhin verpflichtet bleiben, können diese Lichtsäulen nicht passieren. Dies betrifft vor allem die Archonten (1), die aus den feinstofflichen astralen Reichen zur Erde reisen, um sich hier mit ausreichend Energie zu versorgen.
  • Durch das Installieren dieser Lichtsäulen schließen sich weitere Einfallstore der kalten Rasse und deren Zugänge zu dieser Erde dünnen aus.
  • Diese Lichtsäulen sind allwissend und wirken, so erforderlich, weit über den Radius von 1440 Kilometer hinaus, wirken ober der Erde und unter der Erde. Deren Strahl ist nach oben unbegrenzt und nach unten unbegrenzt und wird allwissend zu gegebener Stunde für gegebene Ereignisse oder Menschen aktiviert.

Auswahl der Stadt

Wir schreiten nun zum heiligen Akt der Verankerung der 14 Lichtsäulen in 14 unterschiedlichen Städten dieser Erde. Ich lade dich jetzt dazu ein, aus folgenden 14 Städten eine einzelne Stadt deines Herzens auszuwählen:

Berlin, City of London, Jekaterinburg, Jerusalem, Luxor, Moskau, München, Paris, Rom, San Francisco, Washington D.C., Wellington, Wien, Zürich

(Reihenfolge der Städte ist alphabetisch und stellt keine Bewertung dar! Anm. JJK)

Wähle die Stadt aus, die in dir das höchste Maß an Resonanz auslöst. Du musst noch niemals in diesem Leben dort gewesen sein, vielleicht kennst du eine Stadt aus einem anderen Leben. Höre ganz auf deine inneren Eingebungen und lass dich von deiner allwissenden Seele jetzt zu der Stadt deines Herzens führen…Visualisiere, dass du dich jetzt in der von dir gewählten Stadt befindest…

Pause…

Verankerung der Lichtsäule(n)

Verfügung
Dann verfüge wie folgt:
ICH, (nenne hier deinen Namen),
verfüge kraft meines göttlichen Bewusstseins,
dass diese kosmische Säule des Lichts in
(Name der Stadt) verankert wird.
Ich verfüge, dass diese unzerstörbare und 
allwissende Säule des Lichts ober der Erde, 
auf der Erde und unter der Erde alles Leben 
mit Licht erfüllt und alle Finsternis erleuchtet. 
Für das Wohl allen Lebens auf Erden.
ALLES-WAS-IST wird sichtbar auf Erden.
Durch mich fließt das Licht Gottes und ich
bringe es den Menschen.
Ich danke der Schöpfung, 
ich danke dem Schöpfer.
SUREIJA OM ISTHAR OM

Fühle und visualisiere jetzt, wie eine bis in den Himmel ragende und die Erde durchdringende Lichtsäule auf diese Stadt herabgelassen wird…
Fühle und visualisiere jetzt, wie das Licht dieser Lichtsäule trichterförmig aus der Erdkugel ausströmt und in die Erdkugel einströmt.
Genieße diese prickelnde Energie und lass dich vom weiß-goldenen Licht der Liebe ganz absorbieren…

Pause…

Die Verankerung ist in allen 14 Städten jetzt im Gange und ist in 14 Minuten abgeschlossen. (Verweile in der Stille, während sich dies ereignet, verweile in der Stille, wenn sich dies, da du dieser Botschaft zu deiner Zeit folgst, schon ereignet hat.)

Pause…

Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die nur Menschen oder nur feinstofflichen Wesenheiten möglich sind. Einzelne Menschen, die sich ihrer Macht und Kraft bewusst werden, sind dazu befähigt, Lichtsäulen auf Erden zu verankern und dadurch eine neue Wirklichkeit zu erschaffen. Umso stärker wirkt sich der kollektive Entschluss von Menschen aus. Gemeinsam ist es möglich, Dinge zu verwandeln, und zu bewirken, die einem Einzelnen unmöglich sind. Gemeinsam haben wir in diesen Augenblicken eine neue lichtvolle Wirklichkeit erschaffen: Säulen der Gnade für die, die dem Lichte dienen, und unpassierbare Schranken für die, die der Finsternis gehören.

Die Auswirkungen

Den archontischen Blutlinien ist damit erneut Kraft genommen und den Menschenwesen, die sich nach Frieden, Harmonie und Liebe sehnen, Kraft gegeben. Eine höhere Ebene von Bewusstheit ist mit heutigem Tage jedem Menschen, der sich im direkten oder weiterem Umfeld dieser Lichtsäulen befindet, möglich. Während das Erwachen der Menschen immer leichter wird, werden bösartige Taten erschwert oder unmöglich.

js_150328_08811

Die Zusammenarbeit von Himmel und Erde, Engeln und Menschen erreicht – dem Goldenen Zeitalter gemäß und unserer kosmischen Herkunft würdig – eine neue Ebene. Der große Durchbruch, das heißt, der Moment in der Zeit, an dem ihr erkennt, dass ihr unsterbliches multidimensionales Bewusstsein seid, rückt näher und näher. Der Tag, an dem ihr von jeder Sorge, von allen Ängsten befreit seid, ist in Sichtweite, die große Illusion dieser Matrix kann durchschaut und die Reise hinter den Horizont angetreten werden.

Die Lichtflutung auf der Erde sorgt dafür, dass sich alles umstellen und wandeln kann. Erwachte – wie du – bereiten der Menschheit den Weg, denn Menschen, die nach dem Weg suchen, ohne zu wissen, dass sie selbst der Weg sind, bedürfen deiner in diesen Tagen. Die große kosmische Familie setzt alle Kraft dafür ein, diese Erde und diese Menschheit jetzt in die neue Zeit hinüber zu teleportieren. Auf jeden Einzelnen, der erwacht, kommt es jetzt an, denn ein Erwachter setzt so viel Licht frei, dass 10 Weitere erwachen können.

»  Erwachen heißt, zu sehen, was ist, Erleuchtung heißt, sich selbst zu erfahren als ALLES-WAS-IST.

Du siehst, es kommt immer auf dich an! Auf deinen Weg, auf deine Wahrnehmung und auf deine Bereitschaft, deinem Leben eine völlig neue Richtung zu geben. Dein Wille, so er mit dem göttlichen Willen übereinstimmt, ermöglicht alles. Nimmst du dich als göttliches Bewusstsein wahr, überwindest du spielerisch alle Begrenzungen, die dir diese Matrix auferlegt. Dies zu durchschauen, dies innerlich zu erfahren, dies in jeder Faser deines Wesens zu erleben, ist in der kommenden Zeit für immer mehr Menschen möglich; die Schwere weicht auf allen Ebenen – zu erwachen wird immer einfacher und Erleuchtung zu erlangen immer leichter. Die unsichtbare durchlichtet die sichtbare Welt und eure Wahrnehmung wird klar, unbeeinflusst und frei von den Bildern, die euch an Illusionen banden.

Die Verankerung der 14 Säulen des Lichts bedeutet den Beginn eines neuen Auftretens der Lichtkrieger weltweit! Furchtlos und mutig, mit dem Banner der Wahrheit versehen, treten die Lichtkrieger dieser Zeit den finstern Mächten der Vergangenheit entgegen. Das Licht siegt, wurde euch gesagt, jetzt stellt sich heraus, was dies bedeutet und wie sich dies für euch anfühlt.

Auftakt für weitere Manifestationen

Gemeinsam haben wir diesen Akt der Gnade gesetzt. Es ist ein Auftakt für weitere „Aktionen“ in der Gnade Gottes. Dafür werden in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten einzelne Menschen, erwachte und hoch schwingende Wesenheiten, dazu veranlasst, weitere Lichtsäulen auf dieser Welt zu installieren.

Weltweit werden ab heute Orte, an deinen eine bestimmte Anzahl von Menschen dafür bereit ist, mit weiteren Lichtsäulen ausgestattet. Was wir heute bewirkten, war der Anfang. Jetzt sollen nach und nach alle Städte dieser Erde mit Lichtsäulen von überirdischer Kraft und kosmischer Dimension ausstatten werden. Eine gravierende Beschleunigung des planetaren Transformationsprozesses ist die Folge und erneut werden sich weitere Menschen der höheren Wahrnehmung des Lebens öffnen.

Geliebte Menschen,
gebt dieser Zeit den Wert, der ihr zukommt. Niemals zuvor waren sich Himmel und Erde näher und niemals zuvor waren sich Menschen und Engel ihrer gemeinsamen Herkunft bewusster. Gerade weil der große Sturm tobt, gerade weil das Licht alles offenbart, ist deine Präsenz auf Erden heute von größter Bedeutung. Gerade weil oben und unten auf Erden die Plätze tauschen, gilt es die universelle Harmonie Gottes auf Erden wiederherzustellen. Deine Anwesenheit auf diesem Planeten ist dafür von unschätzbarem Wert und von größter Bedeutung.

Die heutige Verankerung zeigt es und die Erfordernisse, die das Leben morgen an dich stellt, belegen dies. Mit Gott können wir alles erlangen und in meiner Gegenwart wirst du für diese Erkenntnis geöffnet. In der Gnade Gottes und durch deine Liebe hat sich heute dieser Akt der Liebe ereignet. Das Universum dankt dir dafür und deine himmlische Familie verneigt sich vor dir, denn Lichtbringer auf Erden haben vielen Kräften zu widerstehen. Sei dir deiner Bedeutung und deinen Aufgaben bewusst, wie ich es bin.

Ich bin die Hüterin der lebendigen Flamme der Liebe in deinem Herzen – und: Ich liebe dich.

LADY VENUS KUMARA

 

Die zweite weltweite Verankerung von Lichtsäulen (in 14 Städten gleichzeitig) findet am 25. März 2017 bei der Lichtlesung (mit Buchpräsentation) in Wien statt.

(Die 14: Zahl der „Hilfe, Güte und Barmherzigkeit“, Symbolik und Bedeutung der Zahlen, Hajo Banzhaf, S. 139; Anm. JJK)

(1) Archonten: Jay Wieder, Aus dem Buch „Der verratene Himmel“ S.140ff, von Dieter Broers: Archonten sind geistige Eindringlinge und Mind-Parasiten. Die Gnostiker nannten diese Besatzungsmacht Archonten. „Diese Archonten hatten die Fähigkeit, die Realität zu duplizieren, um uns zu täuschen. Sie waren neidisch auf uns (die Menschen), weil wir eine Seele haben, die sie nicht besitzen, und die Nag Hammadi-Texte beschreiben das und auch das Aussehen der Archonten. Manche sehen aus wie ein Reptil, andere sehen aus wie ein noch nicht ganz entwickeltes Baby oder ein Fötus.“ Der Begriff Archont war auch im antiken Griechenland geläufig: Archon (griechisch ἄρχων árchōn, „Herrschender“, pl. Archonten; von ἄρχω árcho „der Erste sein“, in übertragener Bedeutung „herrschen“) war ursprünglich im antiken Griechenland die Bezeichnung für einen führenden Amtsträger. https://de.wikipedia.org/wiki/Archon_(Amt)

 

>>> Das Erwachen hat eingesetzt, Hörvideo auf spritscape
>>> Wenn Sie unsere Arbeit schätzen: Bitte unterstützen Sie uns!

Unsere Arbeit ist nur durch ihre tatkräftige finanzielle Unterstützung möglich, denn das kostenlose Bereitstellen von Botschaften und Wissen kostet Geld. Zusätzlich verzichten wir, um die Klarheit der Webseite und die reine Schwingung der Beiträge zu gewährleisten, auf Werbung auf unserem Internet-Portal. Aus tiefster Überzeugung wollen wir diesen Weg fortführen.
Daher bitten wir Sie, liebe Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie, durch Ihre Spende, diesen Service und die Existenz des Lichtwelt Verlages.

 

LOGO_trans_NEU_text_L_135px

Quelle: http://lichtweltverlag.at/2017/03/07/1-weltweite-verankerung-von-lichtsaeulen-14-von-70-lady-venus-kumara/

 

Veröffentlicht unter Verfügungen | Kommentare deaktiviert